Kaltenbachweg 22 | 42349 Wuppertal | Deutschland
+49 202 24 43 00 2

Gastbeitrag: Monitor Know How von K&G

Es ist mir eine große Ehre, auf eine Videoreihe verweisen zu dürfen, die das Verständnis für unser Hauptbetrachtungsmedium (den Monitor) zu vertiefen

Es ist mir eine große Ehre, auf eine Videoreihe verweisen zu dürfen, die das Verständnis für unser Hauptbetrachtungsmedium (den Monitor) zu vertiefen. Ohne Monitor wäre die ganze digitale Fotografie ja unmöglich. Dennoch wird dieses wichtige Gerät oft sträflich vernachlässigt. Leider aber folgen daraus unkontrollierbare Fehleinschätzungen. Die eigene Sichtwiese (Ansicht) wird gern zum Maßstab genommen – dabei ist doch grad hier eine große Fehlerquelle möglich (sowohl beim Bildersteller, als auch beim Betrachter UND manchmal bei Beiden gemeinsam).

Meinen ganz persönlichen Dank gilt hier Martin Krolop (Köln), der diese Themenreihe vorträgt und mir erlaubt hat, diesen in meinen Blog aufzunehmen. Warum sollte man auch alles selbst machen wollen, wo wir doch alle voneinander lernen dürfen 🙂

Monitor Know How für Fotografen (Teil 1-5)

Neidlose Linkempfehlungen

Weitere Videos und mehr Infos findet ihr auch unter http://blog.krolop-gerst.com
oder
https://www.youtube.com/channel/UCFaGFYoav4S3eGk1Z55Kmww

Danke an Martin Krolop für die lehrrreichen Videos und die Erlaubnis, diese hier einzubinden.

(Ja, ich habe kein Problem damit auf fremde Webseiten – die gut sind – zu verweisen. mein Angebot an Wissen und Information ist breit gefächert und im Summe auch nur ein teil des großen Themas Fotografie. Mache ich meinen “Job” gut, dann kommen Leser auch hier gerne wieder. 🙂 und die Zahlen bestätigen meine Philosophie)

5

Verwandte Beiträge

Leave a comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.