Fotoreiseziel Normandie

Wie nah doch das Schöne liegen kann, zeigte uns eine knapp 2-wöchige Reise mit dem Wohnmobil in die Normandie. Der am weitesten gelegene Punkt war das Kloster St. Michel (ca. 800 km) und von dort aus “tropften” wir die Küste entlang in Etappen zurück in Richtung Heimat.

Hierzu einen Bericht zu schreiben, würde den Blog sprengen, doch die Bilder erzählen sicherlich genug, um Fernweh ins nähere Umland zu beflügeln.

One Reply to “Fotoreiseziel Normandie”

  1. Da ich selbst eine begeisterte Reisende bin, weiß ich wie schwierig es ist Reisefotos auszusortieren und die schönsten zu präsentieren. Aber ich finde du hast wirklich einen super Job gemacht. Man kann sich sehr gut in die ruhige aber doch abenteuerlustige Stimmung hineinführen. Danke für das Teilen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.