Kaltenbachweg 22 | 42349 Wuppertal | Deutschland
+49 202 24 43 00 2
#
05 Jul: Mit Zufriedenheitsgarantie für Portraits
So ein Fotoauftrag ist eine sensible Sache. Immerhin nimmt sich nicht nur der Fotograf Zeit und hat Aufwände. Auch der Kunde hat eine in der Regel hohe Erwartungshaltung. Manch einer ist auch "gebranntes Kind" und sagt von vorneherein "ich wurde noch nie so richtig gut fotografiert".
#
03 Jul: Inspirationen für das bessere Foto – Nr.1
Ein frisches Hallo an alle Fotofreunde und solche, die es werden wollen. In dieser Reihe möchte ich einfach den Spaß an der Fotografie verstärken, anregen oder einfach Horizonte erweitern. Manches ist bekannt, anderes wieder weniger. Allen gemeinsam ist die leichte Nachmachbarkeit. Man muß nicht zuerst sein Konto plündern, sondern kann sofort alles mit einfachsten Mitteln nachmachen. Viel Spaß wünscht Holger Reich
#
25 Jun: WOGA 2018 – Erste Ankündigung
in diesem Jahr will ich auch einmal aktiv an der WOGA teilnehmen. WOGA? Das ist die Künstleraktion in Wuppertal – Wuppertaler Offene Galerien und Ateliers. Die Definition Künstler übrelasse ich dabei Anderen und will einfach mal in einem größeren Rahmen einen Einblick in mein fotografisches Schaffen geben.
#
05 Jun: Belastungstest der neuen Phase One XF-“Diva”
Nun besitze ich die Phase One XF also schon einige Wochen, doch so richtig intensiv kam sie noch garnicht zum Einsatz. Doch was nicht ist, wird sicherlich noch werden. Und so war der nächste “Foto-Laub” schon gebucht. Einfach Urlaub machen kannn ja jeder – doch Fotografie mit Erholung kombinieren ist eben Foto-Laub= Fotourlaub.
#
24 Mai: Perfekte Landschaft (Teil 2)
Man lernt ja nie aus. Und so “verrate” ich ein paar Dinge, die ich selbst immer wieder zu vergessen neige. Aber man wird halt älter und irgendwie spielt mir die Routine auch immer wieder einen oder zwei Streiche. Und erst vor Ort oder am heimlischen Rechner merke ich … “ach nein, ich vergaß …”
#
24 Mai: Das Monstrum DSGVO – es geht los
ab morgen, den 25.5.2018 ist die zweijährige Schonfrist beendet. Die europäische Regelung DatenSchutzGrundVerOrdnung (DSGVO) tritt nun europaweit endgültig in Kraft. Zunächst einmal ist dies sogar sehr begrüßenswert, denn die Hauptstoßrichting geht klar in Richtung der Datenkraken, die mit unseren mehr oder weniger freiwillig abgelieferten Daten und Informationen ein großes Geschäft machen.